Neue Auszubildende bei Berker

Neue Auszubildende bei Berker

WILLKOMMEN AN BORD

Berker begrüßt neue Auszubildende

Im Rahmen eines abwechslungsreichen Begrüßungstages hieß Berker Anfang August dreizehn neue Auszubildende willkommen. Die Jugendlichen werden in den nächsten Jahren an den Standorten Schalksmühle und Ottfingen in sieben verschiedenen Berufen ihre Ausbildung beim Hersteller von Schaltern und Systemen absolvieren.

Bei seiner Begrüßung betonte Berker-Geschäftsführer Dr. Martin Schaele gegenüber den Auszubildenden die Internationalität des Unternehmens, die durch die Zugehörigkeit zur Hager Group noch gewachsen ist: „Ich kann Sie nur ermuntern Englisch zu lernen. Diese Kenntnisse werden in der Zukunft immer wichtiger.“ Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem Gruppenfoto erhielten die Auszubildenden im Rahmen einer Betriebsführung Einblicke in die moderne Produktion am Standort Ottfingen. Dort haben neun der Jugendlichen ihren Ausbildungsplatz gefunden. Sie werden zur Fachkraft für Lagerlogistik, zum Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker, Verfahrensmechaniker bzw. Werkzeugmechaniker ausgebildet. 

In Schalksmühle werden zwei neue Industriekauffrauen und ein Industriekaufmann sowie eine Technische Produktdesignerin ausgebildet.

Abgerundet wurde der erste Tag im Berufsleben durch Informationen zum Thema Arbeitssicherheit und die Vorstellung der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) sowie des Betriebsrats.

„Mit 6,6 Prozent liegt unsere Ausbildungsquote über dem Branchendurchschnitt und das soll auch so bleiben, schließlich tragen wir als Unternehmen eine Verantwortung für die Gesellschaft“, versicherte Berker-Geschäftsführer Dr. Martin Schaele am Rande der Veranstaltung.